Auf neue Wege

Neue Hauptleitung

Joëlle, Tabea, Joël und Michelle
Joëlle, Tabea, Joël und Michelle

Sibylle und Marcel übergeben nach 15 Jahren die Hauptleitung des Getu Brittnau an die nächste Generation. Sie werden weiterhin als Trainer in der Halle sein.

Unter der Leitung von Joëlle Aerni wird neu ein Vorstand mit Michelle Frey, Tabea Bienz und Joël Schmidli die Geschicke des Getu Brittnau lenken.

Weil Joëlle neu als Hauptleiterin fungiert, hat sie ihr Amt als J+S Coach an Fabienne Gerhard abgegeben. Unterstützt wird der neue Vorstand weiterhin von Eveline King (Kasse) und Susan Graber (Dress). 

In Herbst haben Leonie Ryter und Ursina Gerhard ihre Tätigkeit als Leiter aufgenommen. Wir wünschen Euch viel Erfolg und herzlich Willkommen im Team!

Leider haben wir auch Rücktritte aus dem Leiterteam zu verzeichnen. Geri hat nach 19-jähriger Leitertätigkeit seinen Rücktritt als Leiter eingereicht. Als Wertungsrichter Brevet 2 wird er weiterhin zur Verfügung stehen. Aus beruflichen Gründen tritt Nik nach 10-jähriger Leitertätigkeit zurück. Auch auf ihn dürfen wir weiterhin bei Not am Mann zählen, vielen lieben Dank! Sibylle wird zwar weiterhin als Leiter in der Halle stehen, jedoch ihre Wertungsrichter Brevet 2 Tätigkeit beenden.


s'Getu Brittnau dankt

Herzlichen Dank an die Gemeinden Brittnau und Wikon, die Sponsoren, Gönner, Helfer sowie an Abwart Peter Bucher und alle die uns immer wieder so wohlwollend und tatkräftig unterstützen. Ein herzliches Dankeschön an die ganze Getufamilie. 

Marcel und Sibylle danken

Sibylle und Marcel bedanken sich ganz herzlich bei den Eltern der Turnenden für das entgegengebrachte Vertrauen in all den Jahren.

Danke an die Brittnauer Behörden, welche immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen im Namen der Turnjugend hatten.

Ein ganz besonders herzlicher Dank geht natürlich an alle aktuellen und ehemaligen Leiterinnen und Leiter, welche uns irgendwann in all den Jahren begleitet und so toll unterstützt haben!

Mit grosser Freude schauen wir zurück auf 15 Jahre Hauptleitung und darauf, wie sich das Getu Brittnau in dieser Zeit entwickelt hat. Ganz besonders stolz macht uns, dass es uns immer wieder gelungen ist, fähige und zuverlässige Leiter aus unseren jugendlichen Turnerinnen und Turnern zu rekrutieren, um damit die Zukunft für das Getu Brittnau zu sichern.

Wir nahmen die Kids ab Kindergartenalter in unsere Obhut, aus "unseren Kids" wurden unsere Leiter-Kollegen, sie reiften zu fähigen Funktionären heran und ab kommendem Jahr werden sie unsere Chefs sein. - Tja so kann das gehen.

 

Nun wünschen wir Euch und Euren Familien viel Freude und alles Liebe für das bevorstehende 2022. - Bleibt gesund!

 


12.Weggere Cup 2022

30. April + 01. Mai 2022

Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe des Weggere Cup in Brittnau. Die Anmeldung wird im Januar 2022 augeschaltet.

 

zum Weggere Cup 2022